Wie sieht es mit dem Visum aus?

 

Alle Filipinos sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumpflichtig. Für Besuchsaufenthalte bis zu 3 Monaten pro Halbjahr wird ein Visum benötigt.

Zuständig für die Visumerteilung ist die Auslandsvertretung, in deren Amtsbezirk der Antragsteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt bzw. seinen Wohnsitz hat. ( In den Philippinen – Manila )

Der Visumantrag ist vom Antragsteller grundsätzlich persönlich bei der Auslandsvertretung an seinem Wohnort mit allen erforderlichen Unterlagen einzureichen.

 

Auswärtiges-Amt

 

 

 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Nutzen Sie das Kontaktformular mit nachstehenden Link

um diese an uns zu übermitteln

 

Kontaktformular

statistik

Neuzugänge

Germilyn

Michelle

Jennifer

Marivel

 

Donita

Gina

EllaMae

Jellibhel

Naome

Jessabell

Mary Angela

Mariecris

Wir beraten Sie gerne, auch Samstags und Sonntags.

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

 

 

ausgewählt von bunte-suche.de